07.03.2017 - Alle News, Rechtsprechung bl-con

Für Insolvenzgläubiger: Thema Restschuldbefreiungsverfahren

Richtiges Rechtsmittel gegen Antragsablehnung auf Tabellenberichtigung, § 4 InsO, §§ 164, 319 ZPO, § 11 Abs. 2 RPflG


Die Ablehnung des Antrags auf Berichtigung der Insolvenztabelle ist nur mit der befristeten Rechtspflegererinnerung und nicht mit der sofortigen Beschwerde anfechtbar.


BGH, Beschluss vom 24. November 2016 - IX ZB 4/15 (Vorinstanzen: LG Kassel, AG Kassel)